Ärztliches Gespräch und Untersuchungen

Mein grundsätzliches Ziel ist es, Ihre Bedürfnisse zu verstehen und mit Ihnen gemeinsam ein Behandlungskonzept zu entwickeln. Das Erstgespräch (Anamnese) nimmt dabei einen sehr großen Stellenwert ein. Es bildet die Basis für die anschließende körperliche Untersuchung und alle darauf folgenden Maßnahmen.

Durch direkte Datenvernetzung mit Fachärzten, Labors und anderen Fachexperten können Sie sicher sein, dass alle Befunde von Ihnen bei mir zusammengeführt werden und sich dadurch ein ganzheitliches Bild ergibt.

Heilende Maßnahmen

Entsprechend unserem Behandlungskonzept können Sie direkt in unserer Praxis unter anderem Erstversorgung von Verletzungen sowie Betreuung chronischer Wunden, medikamentöse Behandlungen, Infusionstherapien, aber auch Physikalisch-medizinische Therapieverfahren sowie Pflanzenheilkundliche Therapievorschläge (Phytotherapie) erhalten.

Überweisungen

Sind detaillierte Untersuchungen notwendig, bekommen Sie von uns entsprechende Überweisungen zu Fachärzten oder physiotherapeutischen Einrichtungen. Auch Anforderungen von Heilbehelfen (zB Stützstrümpfe, Gehhilfen, Schienen...) erhalten Sie direkt bei uns.
Anfragen beim Chefarzt Ihrer Kasse für nicht direkt verschreibbare Medikamente führen wir gerne für Sie durch.

Krankmeldungen

Eine Krankmeldung sollte gleich am ersten Tag der Arbeitsunfähigkeit erfolgen. Wir erledigen das für Sie auf elektronischem Weg über das E-Card-System. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Praxis vorbeikommen können, dann rufen Sie uns bitte an.

Hausbesuche

Nach telefonischer Absprache und Dringlichkeit mache ich im Raum Imst und Umgebung Hausbesuche.

Kasse oder Privat

In aller Regel werden die angebotenen Leistungen von Ihrer Kasse übernommen. Sie können in unserer Praxis verschiedene therapeutische Maßnahmen und Sonderleistungen in Anspruch nehmen. Sollten diese im Einzelfall außervertragliche Leistungen darstellen (z.B. Führerscheingutachten), so informieren wir Sie rechtzeitig über anfallende Kosten.